WABI 1: Grundvorstellungen zu Brüchen

Einleitung


Liebe Schüler/innen

Bienen sind sehr fleißige kleine Tiere und leben als Bienenvolk in einem Bienenstock. Die Bienen Billie und Nadja sind sehr jung und kennen sich mit dem System der Bienenwaben noch nicht gut aus. Die Biene Fräulein Miranda gibt Ihnen daher verschiedenen Aufträge, damit die beiden die Aufgaben einer Biene kennenlernen. Geht mit den beiden auf Entdeckungstour und lernt die Mathematik in einem Bienenstock kennen. Dabei werdet ihr auch den sogenannten „WABIs“ begegnen. Welche Funktion diese wohl haben?

Viel Spaß bei der Entdeckungstour durch das Reich der Bienen!

Es handelt sich bei dieser Station um eine Online-Version. Schau unbedingt in den Materialordner (auf der Downloadseite) hinein und lies dir dort die Informationen aufmerksam durch.
Mathematische Inhalte

In der Station „WABI 1“ erarbeiten die Schülerinnen und Schüler anhand von verschiedenen Materialien, Videos und Matigon das Thema „Grundvorstellungen zu Brüchen“. Dabei begegnen sie den folgenden mathematischen Inhalten:

  • Fachbegriffe: Zähler, Nenner, Bruch
  • Elementare Grundvorstellungen (Teil des Ganzen, absoluter Anteil)
  • Größenvergleich von Brüchen
  • Brüche mithilfe der Grundvorstellung des Vergröberns bzw. des Verfeinerns kürzen bzw. erweitern.
  • Brüche mit einem Zahlenwert größer als 1
  • Brüche als Gemischte Zahlen darstellen

Weitere Informationen zu den Lernzielen und dem benötigten Vorwissen finden Sie in den Lehrerinformationen unter Downloads.

Impressionen